perfektes Angelmobil - Unser VW Bus T6 California COAST

 

Für die besondere Art unseres Geführten Lachsangelns an so viele unterschiedliche Gewässer braucht man auch eine besondere Lösung beim Fahrzeug. Man möchte ja nicht auf Komfort unterwegs verzichten und sich bei der Angelausrüstung einschränken. Wir fahren mit einem neuen VW T6 California Coast durch die Gegend, der dafür super geeignet ist …

Das Fahrzeug:

 

Das Auto ist im Juli 2016 zugelassen worden und verfügt neben einem großen Diesel, allem möglichen Luxus und Sicherheitsfeatures auch über Allrad (da kann man dann auch mal auf der Kiesbank stehen und übernachten). Eine Gefriertruhe mit 32 Litern ist darin, um den Fang unterwegs einzufrieren, ein Kühlschrank, eine Gas-Kochgelegenheit und ein Wassertank.

Sollte es mal etwas frischer sein, wärmt uns die Standheizung auf. Bei Bedarf kann man auch ein Boot auf dem Trailer anhängen.

 

Das Auto bietet wirklich genug Platz für bis zu 4 Personen, mit reichlich Angelutensilien. Natürlich ist für das leibliche Wohl immer ein Grill an Bord, ein gekühltes Getränk vorhanden und für ein nettes Ambiente in der Natur auch ein Tisch und Stühle. Ein wenig Luxus sollte es schon sein ...

 

Übernachtungen am Gewässer möglich:

 

In einigen Situationen ist es sinnvoll und macht viel Spaß, direkt am Gewässer zu stehen und dort zu übernachten. Man kann dann noch am Abend etwas grillen oder eine schöne Pause machen und bei Bedarf auch ein Nickerchen. Richtig gut darin übernachten können 2 Personen, einer im Dachbett oben und einer im Bett unten mit je 2,00 x 1,20 Meter Liegefläche. 1 oder 2 weitere Personen könnten im Zelt außerhalb übernachten. Man muss das natürlich nicht mit aller Gewalt und bei jedem Wetter so machen. Sollte schlechtes Wetter sein, lässt sich auch eine Hütte mieten.